» Planung Umgestaltung Neuanlagen Meisterbetrieb

Hans-Christoph Bebba

Der Garten im November / Dezember

Blätter: Heruntergefallene Rosenblätter sollten Sie aufsammeln und aus dem Garten entfernen, damit keine Krankheiten wie Echter Mehltau oder Sternrusstau überwintern können. Auch Kastanienblätter, die von der Moniermotte befallen waren, sollten Sie aufnehmen und nicht kompostieren, sondern aus dem Garten entfernen.

Winterschutz: Empfindliche Pflanzen schützen Sie am besten mit Fichtenzweigen oder auch Bastmatten.

Bäume: Baumfällarbeiten sind in Regel eine Arbeit für den Winter, denn bei gefrorenem Boden entstehen kaum sichtbare Spuren im Garten. Wir arbeiten unter anderem mit einer raupenbetriebenen Teleskoparbeitsbühne mit einer Durchfahrtsbreite von 1,80 m bzw. 1,50 m und einer Arbeitshöhe von 25 m. Mit diesem Gerät entstehen auch ohne Frost kaum sichtbare Spuren und es ist zudem sehr geländegängig. Alle unsere Fällarbeiten führen wir inkl. Versicherung durch.

Planung: Nutzen Sie die besinnliche Zeit für die Gartenplanung im nächsten Jahr.

Dies sind nur einige Tipps für Ihren Garten zu Hause. Wenn Sie Fragen haben, einen Rat brauchen, etwas verändern wollen oder eine komplett neue Planung und Umgestaltung für Ihren Garten möchten, rufen Sie mich an bzw. füllen Sie mein Kontaktformular aus und schicken es einfach ab.

Ihr Hans-Christoph Bebba

 

 

Hans-Christoph Bebba • Westerhamm 45 • 21789 Wingst • Tel. 0 47 77 / 88 33 • Fax 0 47 77 / 88 34 • E-Mail: info@bebba.de