» Planung Umgestaltung Neuanlagen Meisterbetrieb

Hans-Christoph Bebba

Der Garten im September

Rasen: Für uns ist dies der letzte Monat im Jahr, in dem wir Rasen aussäen. Im September läuft die Rasensaat noch gut auf und es bildet sich eine ausreichend starke Grasnarbe bis zum Winter – später nicht mehr. Allerdings besteht das ganze Jahr über die Möglichkeit Rollrasen zu verlegen – sofern es nicht friert.

Gartenarbeit: Jetzt im September ist der Grundwasserstand am niedrigsten. Aus diesem Grund ist es an sonst sehr feuchten Stellen trockener, wodurch es möglich ist, dass dort gearbeitet werden kann.

Pflanzen: Für viele Pflanzen beginnt jetzt die Pflanzzeit.

Rückschnitt: Blütenstauden sollten Sie nicht zu früh abschneiden. Wir müssen den Pflanzen Zeit geben, damit sie die Energie aus Blättern und Stängeln speichern können und so besser durch den Winter kommen.

Terrasse: Helle Terrassenbeläge reflektieren das Sonnenlicht. Durch sie wird besonders in den dunklen Monaten ihr Wohnzimmer mit Licht durchflutet.

Dies sind nur einige Tipps für Ihren Garten zu Hause. Wenn Sie Fragen haben, einen Rat brauchen, etwas verändern wollen oder eine komplett neue Planung und Umgestaltung für Ihren Garten möchten, rufen Sie mich an bzw. füllen Sie mein Kontaktformular aus und schicken es einfach ab.

Ihr Hans-Christoph Bebba

 

 

Hans-Christoph Bebba • Westerhamm 45 • 21789 Wingst • Tel. 0 47 77 / 88 33 • Fax 0 47 77 / 88 34 • E-Mail: info@bebba.de